• Home
  • Presse
  • Bio aus Bayern in Berlin: die LVÖ auf der Internationalen Grünen Woche

17. Januar 2023

Bio aus Bayern in Berlin: die LVÖ auf der Internationalen Grünen Woche

Wenn es um Agrarpolitik geht, muss es um Bio gehen: Deshalb ist die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ) live dabei, wenn ab 20. Januar auf der Internationalen Grünen Woch...

Wenn es um Agrarpolitik geht, muss es um Bio gehen: Deshalb ist die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ) live dabei, wenn ab 20. Januar auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin wieder DER Treffpunkt für alle Akteure rund um agrarpolitische Themen stattfindet. Vorstand und Geschäftsführung freuen sich auf zahlreiche Gespräche mit PolitikerInnen sowie VertreterInnen anderer Verbände am Stand der LVÖ in der Bayernhalle. Dabei wird es auch um Förderpolitik gehen: Die LVÖ blickt auch aufgrund des seit Januar geltenden neuen bayerischen Kulturlandschaftsprogramms (KULAP) hoffnungsvoll auf die Entwicklung des Ökolandbaus in Bayern in 2023.
Hubert Heigl, 1. Vorsitzender der LVÖ Bayern: „Als eines von zwei Flächenländern schöpft Bayern ab diesem Jahr den vom Bund vorgegebenen Rahmen zur Förderung der Beibehaltung des ökologischen Landbaus voll aus. Dass das bayerische Landwirtschaftsministerium den Ökolandbau weiter maximal fördert und die Prämien deutlich angehoben hat ist ein ganz wichtiges Zeichen pro Bio und damit für die nachhaltige Gestaltung der Agrarlandschaft in Bayern. Die gestiegenen Prämien für ökologisch bewirtschaftete Felder, Wiesen und Weiden honorieren die Leistungen, die Bio-LandwirtInnen für die Allgemeinheit erbringen: Das System Ökolandbau schützt Klima, Artenvielfalt, Gewässer, Böden und Tiere und schafft eine Zukunft für die bayerische Landwirtschaft. Für die bayerischen Landwirte und Landwirtinnen bleibt mit der angemessenen und verlässlichen Förderung die Umstellung auf Bio weiter attraktiv – ein wichtiger Baustein, um das Ziel von 30% Bio bis 2030 zu erreichen.“

LVÖ-Stand in der Bayernhalle

Am Stand C 240 in der Bayernhalle 22b erfährt das Berliner Publikum viel Spannendes zu Bio aus Bayern: Infotafeln vermitteln Wissenswertes zur ökologischen Landwirtschaft und zu Bio-Lebensmitteln. Als Lizenznehmerin für das Bayerische Bio-Siegel präsentiert die LVÖ das staatliche Siegel und informiert zu Richtlinien, Vergabe und Nutzung. Die Bayerische Bio-Königin Raphaela I. ist als Botschafterin für Bio in Bayern am Stand präsent – anfangs persönlich, an den späteren Messetagen durch einen lebensgroßen Ersatz. Autogramme gibt es jederzeit!

biosiegel

LVÖ Bayern
Die LVÖ ist die Stimme für den ökologischen Landbau in Bayern.

Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V.
Landsberger Str. 527
81241 München

Tel: 089 4423190-0
Fax: 089 4423190-29
Mail: info (AT) lvoe . de
Web: www.lvoe.de

© LVÖ Bayern. All rights reserved. Powered by bioculture.